Produkte           News / Aktuelles



WIRE 2010 setzt positive Impulse 

Zuversicht und wieder steigende Investitionsbereitschaft in der Umformindustrie kennzeichneten die Stimmung auf der
diesjährigen WIRE vom 12. - 16.04.2010 in Düsseldorf. Insofern fand das wichtigste internationale Treffen der Branche,
wie viele meinten, genau zum richtigen Zeitpunkt statt. So trafen auch die vielen Neuvorstellungen unseres Hauses auf
ein außergewöhlich starkes Interesse der Fachleute. Ob Andon-Tafel oder die Premiere unserer Mandon-Technik, ob das vollkommen neue SK-Geräteprogramm, der weiterentwickelte SK-go!®-Leitstand mit Feinplanungsfunktion oder die Presseneinrichthilfe mit Hybrid-Sensorik, wir haben uns über die vielen Gespräche und das Anstossen konkreter Projekte
sehr gefreut. Auch unsere neue Art der Gerätepräsentation in schlichten, attraktiv gestalteten Stelen und die bewährte
Visualisierungstechnik auf grossen Bildschirmen unterstützten die klare SK-Linie.


Hier nochmals zum schnellen Nachlesen die Highlights in kurzer Zusammenfassung. Übrigens können Sie alle unsere
aktuellen Themen 2010 in einem kleinen Booklet zusammengefasst bei uns anfordern.

Neues SK-Geräteprogramm

Die neu entwickelte Baureihe umfasst 5 verschiedene Gerätemodelle mit hochauflösenden Farbbildschirmen in Größen
von 4,3“ bis 15“ und modernster Touch-Bedienung. Die vollständig neugestalteten Bedienoberflächen setzen besondere
Akzente bei der Nutzung der Prozessüberwachung und unterstützen den Maschinenbediener in bisher ungekannter
Tiefe bei der Analyse und Behebung von Störungen mit Hilfe der erstmalig angebotenen Mandon-Technolgie.

Mandon-Technologie

Die neu entwickelte Mandon-Technologie ist die konsequente Fortsetzung der in vielen Betrieben bereits vorhandenen
Andon-Tafeln. Das maschinennahe Andon - Mandon genannt - ist ein intelligentes Meldesystem, welches mit den aktuellen
Prozessdaten an der Maschine über logisches Denken dem Bedienerwichtige Informationen am Gerät unaufgefordert sichtbar
macht. Mandon beobachtet die Maschine auch dann, wenn der Bediener z. B. an einer Nachbarmaschine arbeitet. Sobald 
Handlungsbedarf besteht, meldet sich Mandon mit einem entsprechenden Hinweis auf dem Gerätedisplay.
Die Intelligenz und das Wissen für ein zuverlässiges Meldesystem bezieht Mandon aus einem Regelwerk, in welches das
Expertenwissen von vielen Jahren eingeflossen ist. Mit der Mandon-Technologie können richtige Entscheidungen unverzüglich
an der Maschine in die Tat umgesetzt werden, was zu der gewünschten Verbesserung von Produktivität und Qualität führt.

SK-go!® Leitstand mit grafischer Plantafel und neuer Feinplanungsfunktion

Ersetzen Sie Ihre manuell geführten Plantafeln durch den SK-go!®-Fertigungsleitstand. Sehen Sie auf einen Blick die aktuelle Maschinenbelegung und drohende Terminüberschreitungen auf der grafischen Plantafel. In einer weiteren Anzeigemaske ist übersichtlich gezeigt, wie Ihre Maschinen kapazitätsmäßig ausgelastet sind. Hand auf’s Herz: so gut Ihr ERP-System auch
voraus geplant hat, kurzfristig sieht doch alles ganz anders aus: die Maschine ist defekt, der Bediener fehlt, das Werkzeug ist
nicht fertig, ein Eilauftrag kommt hinzu, usw., usw. In diesen Fällen sind die SK-go!®-Feinplanung und der
SK-go!®-
Arbeitsverteiler die idealen Werkzeug für die optimale Einlastung Ihrer Aufträge im Kurzfristbereich.


Schnappschüsse:













Viele Maschinenhersteller zeigten wieder auf ihren Ständen die SK-Gerätetechnik im Einsatz an Umformmaschinen:




SK 4 an Nakashimada 6-Stufenpresse          SK 4 an National Lean Formax                        SK 7 mit Hybrid an Nedschroef NH 612




SK 6 mit Spurkontrolle an SMART-Walze        SK 4 an Wafios CF2                                           Kraftkurve beim Gewindepressen (Wafios)