Produkte           News / Aktuelles



WIRE 2014 - Impressionen und Themen

An traditioneller Stelle direkt am Eingang zur Halle 15 war auch in diesem Jahr der Stand der Schwer + Kopka GmbH positioniert und konnte wieder überwältigendes Besucherinteresse verzeichnen. In gewohnt gastfreundlicher Atmosphäre bestand die Gelegenheit, sich ausführlich über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Prozessüberwachung und der Betriebsdaten- erfassung für die Umformtechnik zu informieren.

Besonders starken Eindruck hat die neue Foxmatic-Überwachungstechnik bei den Besuchern hinterlassen. Mit Foxmatic steht erstmals ein Überwachungsverfahren zur Verfügung, welches unabhängig von der eingestellten Hüllkurvenbreite eine gute und sichere Erkennung von vielen Fehlern bietet, die vormals nicht oder nur mit feinster Hüllkurveneinstellung detektiert werden konnten. Lesen Sie hier mehr über das revolutionär neue Foxmatic-Verfahren.  mehr lesen 

SK-go!® System jetzt integriertem Istandhaltungsmodul und neuem Tool-Management-System.

Integriert in unserer MES-Lösung SK-go!® ist ein neues Modul zur Planung und Bearbeitung von Instandhaltungaufträgen.
Damit ist es möglich, anstehende Arbeiten sowohl zeitlich als auch über echte Betriebsstunden zu planen.
Ebenfalls neu ist in SK-go!® das Modul TMS (Tool Management System), welches eine lückenlose Verfolgung der Werkzeuge
durch den gesamten betrieblichen Ablauf  bietet.  mehr lesen 


Schnappschüsse:











Viele Maschinenhersteller zeigten wieder auf ihren Ständen die SK-Gerätetechnik im Einsatz an Umformmaschinen.
Hier eine kleine Auswahl der Exponate:



SK 800 an Wafios SMR Umformzentrum       SK 400 an Menn Walzmaschine AF3             SK 800 an Nedschroef NH 612




SK 500 an Salvi Doppeldruckpresse               SK 800 an Nakashimada 2M/3D-Presse     SK 400 an Ingramatic Walzmaschine